English
Druckversion
Lex Barker
signature

Lex Barker

zurück zur Normalansicht


Einführung

1919 - 1973

Mein Vater war ein außergewöhnlicher Mann mit großem Charisma und einer ehrlichen, großzügigen, aufrichtigen Seele; ich vermisse ihn sehr... Deshalb ist es ein wunderbares Gefühl, ihn in so vielen Bildern zu sehen, an denen die Menschen auf der ganzen Welt teilhaben können; immer noch geliebt von Millionen und unvergessen... Dank einiger sehr engagierter Freunde sind diese Seiten entstanden. Ich wünsche alles Gute, Erfolg, mögen sie alle Verehrer meines Vaters zusammenführen... Ein glückliches neues Jahr, mit mehr Frieden und meinen besten Wünschen an Sie und Ihre Familien

Christopher Barker
Januar 2008


Lex Barker war ein Schauspieler aus Hollywoods goldenen Jahren und genießt heute noch weltweit Anerkennung.

Er hat seinen Platz in der Filmgeschichte als Tarzan und Old Shatterhand. Mit der Entdeckung als Tarzan erwuchs dem hünenhaften Lex Barker erstmals unsterblicher Heldenruhm, der ihm nach seinem Wechsel auf den europäischen Kontinent auch hier durch die Verkörperung des Old Shatterhand und des Kara Ben Nemsi in der Karl-May-Filmreihe zuteil wurde. Schon Barkers Präsenz auf der Leinwand reichte aus, um ihm die Herzen des Publikums zufliegen zu lassen.

Mit diesen Internetseiten soll die Erinnerung an den sympathischen Amerikaner aufrechterhalten werden. Ein Tribut an einen Filmstar und ein Leben, das unvergessen bleibt.


Aktuelle Mitteilungen:

06. Jun. 2015: "Blutsbruder" Pierre Brice ist tot

Pierre Brice, der "Blutsbruder" von Lex Barker in den Winnetou-Filmen, ist am 6. Juni 2015 im Alter von 86 Jahren in Paris gestorben. In sieben, legendären Winnetou-Filmen ritten Lex Barker und Pierre Brice von 1962 bis 1968 über die Kinoleinwand. Dazu spielten beide in dem Euro-Western "Die Hölle von Manitoba" die Hauptrollen. Beide Schauspieler prägten eine Generation Kinogänger. Christopher Barker erinnert sich dankbar an Pierre Brice. Schon als kleiner Junge besuchte Barker jr. die Dreharbeiten der Winnetou-Filme im früheren Jugoslawien und lernte dort den "Blutsbruder" seines Vaters kennen. "Mein herzliches Beileid gilt Hella Brice, der Ehefrau von Pierre."

31. Mai. 2014: Neue Nominierung für Walk of Fame

Nomination Erneut erfolgte eine Nominierung Lex Barkers für einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Vielleicht klappt es anlässlich des 95. Geburtstages von Barker. Die Entscheidung darüber fällt im Juni. Bitte wieder Daumen drücken! Für die Unterstützung sowie Gespräche in Hollywood dazu danken wir Karen Kondazian.
Weiterhin in Arbeit sind Projekte wie die englischsprachige Lex-Barker-Biografie oder die filmische Dokumentation über das Leben von Lex Barker.





11. Mai. 2013: Zum 40. Todestag von Lex Barker - Teil 2

Aus Anlass des 40. Todestages von Lex Barker bringt das ARD-Magazin BRISANT in seiner Sendung am 10. Mai 2013 (Sendung ab 17.15 Uhr) eine Würdigung des unvergessenen Schauspielers. Dafür wurden Anfang der Woche Exklusivinterviews mit Lex-Barker-Sohn Christopher (in der Schweiz) und Winnetou Pierre Brice (in Paris) geführt. Eine Hommage der besonderen Art!

09. Mai. 2013: Zum 40. Todestag von Lex Barker

Am 11. Mai 2013 sind 40 Jahre seit dem Tod von Lex Barker vergangen. Die Jahre haben seiner Beliebtheit beim Publikum nichts angehabt. Im Gegenteil - in seinen populären Rollen Tarzan und Old Shatterhand bleibt er in den Herzen der Zuschauer und wird selbst von "nachwachsenden" Generationen verehrt. Ausstrahlungen seiner Filme im Fernsehen und aktuelle Veröffentlichungen auf DVD zeugen davon. Erinnerungsbeiträge an Lex Barker im Mai 2013 sind u. a. ein Beitrag in dem Männermagazin GQ. Eine neue Nominierung Barkers für den Walk of Fame in Hollywood läuft ebenfalls. Außerdem ist eine englischsprachige Lex-Barker-Biografie in Arbeit, wie auch ein neues Buch über die deutschen Westernfilme (worin sich Filmleute aus aller Welt zu Old Shatterhand Lex Barker äußern werden).

21. Nov. 2012: Old Shatterhand im Mutterland des Westerns

Lex Barkers fulminanter Erfolg als Old Shatterhand startete vor fünfzig Jahren in Deutschland und Europa. Dass die deutschen Western mit dem Star aus Hollywood auch auf heimischen US-amerikanischen Leinwänden liefen und von Kritikern des Mutterlandes des Westerns mit Achtung begutachtet wurden, ist weniger bekannt. Das neue Special begibt sich anlässlich des 50. Jahrestages von Der Schatz im Silbersee auf die Spuren Old Shatterhands im Mutterland des Westerns.
Der ausführliche Artikel ist hier zu finden.

21. Jul. 2012: Jubiläum – 50 Jahre Old Shatterhand Lex Barker

Fünfzig Jahre ist es her, dass Lex Barker die Rolle des Old Shatterhand übernahm und sich als ideale Hauptfigur des Karl-May-Films DER SCHATZ IM SILBERSEE (1962) erwies. Als Barker am 25. Juli 1962 auf dem Weg zu Kostümproben in Berlin auf dem Frankfurter Flughafen zwischenlandet, äußert er der Presse gegenüber seine Freude auf die neue Rolle und die Dreharbeiten im (früheren) Jugoslawien. Barker weiß bereits, dass der ihm nicht unbekannte Franzose Pierre Brice den Indianerhäuptling Winnetou verkörpern soll. Allerdings ist ihm auch erzählt worden, dass sein Kollege Herbert Lom neben dem Deutschen Harald Reinl als Mit-Regisseur dabei ist. Anlässlich des Shatterhand-Jubiläums erscheint auf diesen Internetseiten im Spätsommer ein besonderes Special zum Thema. Weiter feiert auch Tarzan, der Dschungelmann aus Edgar Rice Burroughs Feder, im August 100-jähriges Jubiläum. Auch hierzu wird es im 2. Halbjahr ein Special zu Tarzan Lex Barker geben. Außerdem in Planung sind neue Aufnahmen für die filmische Dokumentation des Lebens von Lex Barker sowie eine neue Buchveröffentlichung.

05. Mai. 2011: Lex Barker — Die illustrierte Biografie

Biografie von Reiner Boller Es ist soweit! Das Standardwerk über Lex Barker (von Reiner Boller & Christina Boehme) ist als broschierte Sonderausgabe im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf erschienen. Mit neuen und bisher unveröffentlichten Fotos. Und mit neuen Kommentaren von weiteren Weggefährten Lex Barkers.





22. Mär. 2011: Ich trage einen großen Namen (SWR-Fernsehen)

Lex Barker war Thema der SWR-Sendung um große Namen. Am 24. Februar 2011 fand in Baden-Baden die Aufzeichnung der Sendung statt. Als Nachfahre des immer noch unvergessenen Lex Barkers war sein Sohn Christopher Gast im Studio. Ob das Rateteam Roger Willemsen, Julia Westlake und Ingo Zamperoni den großen Namen erraten hat, ist in der Sendung am 3. April 2011 um 18.15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Oder hat Lotsin Anja Höfer das Rateteam auf die richtige Fährte bringen können?
Siehe auch hier.

01. Jan. 2011: Lex Barker - Die illustrierte Biografie

Das Standardwerk über Lex Barker (von Reiner Boller & Christina Boehme) erscheint im Frühjahr 2011 als broschierte Sonderausgabe im Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf. Mit neuen und bisher unveröffentlichten Fotos. Und mit neuen Kommentaren von weiteren Weggefährten Lex Barkers.

20. Nov. 2010: Neues Interview mit Weggefährten

Ein Gespräch mit Liana Orfei ist der zweite Interviewbeitrag für dieses Jahr. Die mehrmalige Filmpartnerin von Lex Barker hat einiges zu erzählen.

22. Okt. 2010: Doku-Dreh in Berlin

Im Oktober 2010 fanden weitere Aufnahmen für eine filmische Dokumentation des Lebens von Lex Barker in Berlin mit seinem Sohn Zan statt.
Zu finden unter Dreharbeiten in Berlin

12. Jun. 2010: Doku-Dreh in Kroatien

Im Mai 2010 fanden weitere Aufnahmen für eine filmische Dokumentation des Lebens von Lex Barker an Originaldrehorten in Kroatien mit dem Sohn des Schauspielers, Christopher Barker, statt.
Zu finden unter Dreharbeiten in Kroatien

09. Mai. 2010: Neue Nominierung für Walk of Fame und Interview mit Weggefährten

Erneut erfolgte eine Nominierung Lex Barkers für einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Vielleicht klappt es im 50. Jubiläumsjahr des berühmten Sternenweges. Die Entscheidung darüber fällt im Juni. Bitte wieder Daumen drücken!
Ein Interview mit Brett Halsey ist ein neuer Beitrag in der Reihe der Gespräche mit Weggefährten Lex Barkers. Halsey war Teil der amerikanischen Gemeinde in Roms Dolce Vita. Im Mai ist es übrigens 50 Jahre her, dass Fellinis Das süße Leben bei den Filmfestspielen in Cannes für Furore sorgte und seinen weltweiten Siegeszug antrat.

29. Nov. 2009: Neue Interviews mit Weggefährten

Ein Gespräch mit Marsha Hunt ist Beitrag Nr. 3 der Interviews mit starken Frauenpersönlichkeiten. Die früheren Beiträge sind zu finden unter Marie Versini und Karen Kondazian.

02. Nov. 2009: Neue Interviews mit Weggefährten

Ein Interview mit Karen Kondazian ist ein neuer Beitrag in der Reihe der Gespräche mit Weggefährten Lex Barkers. Beitrag Nr. 2 der Interviews mit starken Frauenpersönlichkeiten.
Beitrag Nr. 1 ist zu finden unter Marie Versini.

18. Okt. 2009: Neue Interviews mit Weggefährten

Ein Interview mit Marie Versini ist ein neuer Beitrag in der Reihe der Gespräche mit Weggefährten Lex Barkers. In Kürze erscheinen zwei weitere Interviews mit starken Frauenpersönlichkeiten aus der Filmstadt Hollywood.

21. Jul. 2009: Hollywood erinnert sich an Lex Barker

Hollywood ist die Stadt der Filmlegenden. In der Filmmetropole fanden nun am 29. Juni 2009 erste Aufnahmen für eine filmische Dokumentation des Lebens von Lex Barker statt.
Zu finden unter 90 Jahre Lex Barker - Hollywood-Erinnerungen.

20. Jul. 2009: Tarzan-Comics mit Lex Barker

Die beliebten Tarzan-Comics mit den wunderschönen Lex-Barker-Coverbildern aus den Fünfziger Jahren werden ab Oktober 2009 in den USA von der Firma Dark Horse in mehreren Sammeleditionen wieder aufgelegt. Geplant ist die Auflage sämtlicher Barker-Cover, die damals in den Original Comics der Firma Dell, Ausgaben-Nrn. 13 bis 54 in den 1950 bis 1954, erschienen.

05. Jul. 2009: Kein Stern auf dem Walk of Fame im Jahr 2009

Leider gibt es in diesem Jahr wieder keinen Stern für Lex Barker auf dem Walk of Fame in Hollywood. Aber es wird nicht aufgegeben. Die Petition kann weiterhin hier unterschrieben werden.

12. Mai. 2009: Lex Barker 90. Geburtstag — Rückschau und Vorschau

Anlässlich des Jubiläums wurden in den U.S.A. die fünf Tarzan-Filme mit Lex Barker von Warner Bros. erstmals auf DVD veröffentlicht. Im Juli sollen die Filme ebenfalls wieder im Programm von TCM (Turner Classic Movies) laufen.
Am 13. Mai läuft in der Sendung KINO KINO vom Bayerischen Fernsehen (ab 23.15 Uhr) ein kleines Special "Lex Barker zum Neunzigsten!".
Dass Lex Barker immer noch bestens für ein Cover geeignet ist, zeigt das Magazin "Karl May & Co." in seiner neuesten Ausgabe (Mai 2009, Nr. 116).

08. Mai. 2009: 90 Jahre Lex Barker

Heute wäre Lex Barker 90 Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch! Der unvergessene Darsteller von Tarzan und Old Shatterhand ist weiterhin ein internationales Publikumsidol. Zum Geburtstag äußern sich die Söhne zu ihrem Vater.
Zu finden unter 90 Jahre Lex Barker

21. Jan. 2009: Lex Barker... in Los Angeles

Im Jahr 2009 wäre Lex Barker 90 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläumsjahres werden auf diesen Seiten im Laufe des Jahres vermehrt Beiträge und Interviews präsentiert. Zu Beginn blicken wir in die Stadt, die als Metropole des Filmgeschäfts gilt, und in der Lex Barker zum Filmschauspieler wurde.
Zu finden unter Lebensstationen - Los Angeles

09. Jan. 2009: Dokumentation ueber das Leben von Lex Barker

Ein Projekt ist eine Dokumentation über das Leben von Lex Barker. Nähere Infos werden auf diesen Internetseiten mitgeteilt.

09. Jan. 2009: Lex Barker und der 'Walk of Fame'

Im Jahr 2009 erfolgt eine erneute Nominierung Lex Barkers für einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Hollywood. Bitte wieder Daumen drücken! Die Filmstadt Kanab in Utah indes hat inzwischen Lex Barker mit einer Gedenktafel geehrt. In "Utahs Little Hollywood" steht Lex Barker nun in einer Reihe neben Glenn Ford, Ronald Reagan, James Arness und John Wayne. Ein Dankeschön nach Kanab!
Bildmaterial liegt nun vor, bitte anschauen!

24. Jun. 2008: Umfrage zur Beliebtheit von Lex Barkers Rollen

Macht mit bei der Umfrage zur Beliebheit einiger ausgewählter Rollen, die Lex Barker in seiner Karriere gespielt hat!
Zu finden unter Filmografie - Umfrage.

Ältere Mitteilungen finden Sie im Archiv.


Einführung Biografie Filmografie Lebensstationen On Location Interviews Fotoalbum TV-Hinweise Links Impressum

E-Mail: rb@lex-barker.de

zurück zur Normalansicht

Stand:  07.06.2015

http://www.lex-barker.de/index.php?menu=intro